Betriebshaftpflichtversicherung Maler – Sie schützt Ihren Betrieb

Betriebshaftpflichtversicherung MalerWenn Malerbetriebe ihre Arbeit fertiggestellt haben, sollten Wände und Decken wieder in neuem Glanz erstrahlen. Doch manchmal hinterlässt die kostbare Farbe unerwünschte Spuren auf dem Teppich oder auf den Möbeln des Auftraggebers. Vielleicht richtet sie einen Umweltschaden an, weil sie im Erdreich versickert. Im schlimmsten Fall muss der Kunde sogar Schimmel beseitigen lassen, wenn Stuck unsachgemäß angebracht wurde und einen Schimmelschaden verursacht. In solchen unerwünschten Fällen schützt eine Betriebshaftpflichtversicherung.

Wann greift die Betriebshaftpflicht?

Eine Betriebshaftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die ein Maler bei der Ausübung seiner Arbeit verursacht. Diese Schäden muss er aufgrund der gesetzlichen Haftpflicht erstatten. Während eine privateHaftpflicht für einen privaten Schaden aufkommt, greifen Betriebshaftpflichtversicherungen bei Sachschäden, bei Personenschäden und bei Vermögensschäden, die bei der Ausübung der betrieblichen Tätigkeit entstehen. Deshalb benötigt jedes Unternehmen, das im Handwerktätig ist, eine Betriebshaftpflicht. Sie kommt für solche Schäden auf, sofern sie nicht vorsätzlich verursacht wurden.

Welche Leistung erbringt die Betriebshaftpflicht?

Eine Betriebshaftpflichtversicherung Maler übernimmt Kosten, welche ein Geschädigter dem Betrieb gegenüber für einen Schaden geltend macht. Dabei kann es sich um Schäden an Gegenständen handeln, die dem Geschädigten gehören, doch auch Personen können geschädigt werden. Und schließlich besteht das Risiko, dass Vermögen beschädigt wird. Insbesondere Kunden wollen natürlich sicher gehen, dass Malerbetriebe sorgfältig mit ihrem Eigentum umgehen und keine Sachschäden verursachen.Geschieht das dennoch, muss der Malerbetrieb für die Kosten der Beseitigung aufkommen. In Abhängigkeit von der Höhe der Ausgaben für dieSchadensbeseitigung kann ein Malerbetrieb sogar in seiner wirtschaftlichen Existenz gefährdet werden. Genau dagegen will sich jeder Betrieb absichern. Er schließt dazu eine Betriebshaftpflichtversicherung Maler ab. Und schließlich kommt eine gute Betriebshaftpflicht für Prozesskosten auf, wenn eine Schadensersatzforderung unberechtigt geltend gemacht wird. So wird aus einer guten Betriebshaftpflichtversicherung Maler eine passive Rechtsschutzversicherung.

Welchen Schutz genießen Mitarbeiter?

Die Betriebshaftpflicht schützt auch Mitarbeiter, wenn sie für das Unternehmen arbeiten. Unterläuft ihnen bei ihrer Arbeit ein Fehler, der in Vermögensschäden oder in anderen Schadensersatzforderungen resultiert, gehört es zu den Leistungen einer guten Betriebshaftpflichtversicherung Maler, für solche Forderungen aufzukommen. Die Haftpflicht, welche ein Arbeitnehmer für sich privat abschließt, wird solche Schadensersatzforderungen nicht absichern. Ob eine Berufshaftpflicht geeignet ist, in solchen Fällen zu schützen, bleibt der Prüfung des Einzelfalls überlassen. In der Regel bietet sich eine Berufshaftpflicht vor allem für beratende Tätigkeiten an, und sie ist scharf von der Betriebshaftpflichtversicherung abzugrenzen. Allerdings kann eine Berufshaftpflicht dazu geeignet sein, Kosten von geschädigten Kunden auszugleichen, sofern der Versicherungsschutz entsprechend gewählt wird.

Wie findet man eine günstige Betriebshaftpflichtversicherung Maler?

Eine gute und günstige Betriebshaftpflichtversicherung Maler findet man durch einen Vergleich der Versicherer und ihrer Angebote. Dieser Vergleich der Versicherer kann gut mit einem Vergleichsrechner durchgeführt werden, alternativ beauftragt man einen Makler damit, eine Anforderung für passende Angebote bei einem etablierten Versicherer einzuholen. In jedem Fall ist es wichtig, Angebote zu berechnen und zu vergleichen, denn die Preisspanne ist in der Betriebshaftpflicht ebenso wie in der Berufshaftpflicht enorm. Angebote zu vergleichen bedeutet immer auch, Leistungen und Preise zu vergleichen, damit man den Versicherungsschutz findet, der perfekt zum persönlichen Bedarf passt.

Was bringt ein Vergleich der Betriebshaftpflicht?

Wer als Betrieb zum ersten Mal ein Angebot für eine Betriebshaftpflicht anfordern will wird feststellen, dass die Betriebshaftpflichtversicherungen im Handwerk durchaus Unterschiede in der Höhe der Versicherungsprämie aufweisen. Für Malerbetriebe geht es wie für alle Unternehmen im Handwerk darum, eine leistungsstarke Versicherung zu finden. Sie soll eine solide Absicherung bei finanziellen Schadenersatzforderungen garantieren. Bei der Auswahl ist es aber nicht nur wichtig, dass es sich um eine günstige Versicherung handelt. Vielmehr soll jedes Angebot Angaben enthalten, welche Personen zusätzlich abgesichert sind, welche Kostenerstattungen für einen gemieteten Malerbetrieb entstehen und welche Versicherungssummen vereinbart werden. Der Versicherungsvergleich soll deshalb sehr detailliert sein, doch er muss auch verständlich und transparent bleiben. Dann wird er eine solide Kostenerstattung offenbaren, die zeigt, welche Versicherung wirklich das beste Angebot vorlegt.

Wie hilft ein Versicherungsmakler beim Vergleich?

Ein Versicherungsmakler übernimmt den Versicherungsvergleich für seinen Kunden. Er vergleicht Kostenerstattungen und Prämien für die Betriebshaftpflicht seines Kunden. Jeder Maler muss dazu zuerst seinen Versicherungsbedarf anfordern. Er muss angeben, wie hoch die Anzahl der Personen ist, die zu versichern sind. Das gilt für jeden Kleinbetrieb unabhängig von der betrieblichen Aufgabe, deshalb ist die Zimmerei ebenso angehalten, ihre gewünschte Absicherung zu quantifizieren wie jeder andere Handwerksbetrieb. Ob ein Makler auf die Betriebshaftpflicht spezialisiert ist findet der Maler vielleicht schon auf der Startseite des Maklers heraus. Sogar ein Vergleichsrechner für die Betriebshaftpflicht kann darauf zu finden sein. So findet ein Maler schnell heraus, ob der gewählte Makler die erforderliche Erfahrung im Bereich der Gewerbeversicherung mitbringt. Entscheidet man sich dann für die Einschaltung eines Maklers, übernimmt dieser auch den Kontakt und den gesamten Schriftverkehr mit den Versicherungsunternehmen. Hier ist die Beauftragung eines Maklers der Nutzung eines Online-Vergleichsrechners eindeutig überlegen.

Die besten Ratgeber sind unabhängig

Wer eine Betriebshaftpflicht, eine Berufshaftpflichtversicherung, eine private Haftpflicht oder irgendeine andere Versicherung sucht, soll sich immer einen unabhängigen Versicherungsmakler suchen, wenn ein Vergleich ansteht. Nur so findet man heraus, wo und wie man am besten versichert ist. Der Makler geht auch auf Details ein und berücksichtigt, ob Vermögensschäden zu versichern sind, ob die Betriebshaftpflicht für Angestellte erforderlich ist oder ob weitere Informationen zum Versicherungsschutz zu beachten sind. Wir sind ein unabhängiger Versicherungsmakler, haben langjährige Erfahrung im Bereich Betriebshaftpflicht und erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Sie erreichen über folgenden Link auch unseren online Rechner aber wir empfehlen immer ein individuelles Angebot, denn wir möchten das Sie im Schadenfall richtig versichert sind! Als Versicherungsmakler decken wir nicht nur den Bereich der Betriebshaftpflichtversicherung ab, sondern können durch unser Netzwerk alle Bereiche des Versicherungsmarktes für Sie abdecken.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und sind jederzeit gerne für Sie da.

Sie suchen eine Betriebshaftpflichtversicherung? Hier geht´s zum Kontakt.

  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen: