Betriebshaftpflichtversicherung Fahrradhandel – Auf was achten?

Betriebshaftpflichtversicherung FahrradhandelBei der Betriebshaftpflicht für den Fahrradhandel steht nicht nur der Verkaufsraum im Mittelpunkt, sondern auch die möglichen Reparatur- und Wartungsarbeiten an den Rädern. Natürlich kann es vorkommen, dass ein Kunde im Laden über ein nicht sorgsam verlegtes Kabel oder unsauber gestapeltes Material stolpert und sich verletzt. In diesem Fall greift im Rahmen der Betriebshaftpflichtversicherung für einen Fahrradhandel der Passus der Personenschäden. Mögliche Schadensersatzforderungen für Schmerzensgeld werden hier abgegolten. Die Deckungssumme für Personenschäden sollte mindestens drei Millionen Euro betragen…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen: