Betriebshaftpflicht Schuhhandel – damit alles glatt läuft

Betriebshaftpflichtversicherung SchuhhandelEin glatter, frisch geputzter Fußboden sieht einladend aus. War er jedoch nicht richtig getrocknet, liegt hier ein nicht unerhebliches Risiko für den Geschäftsinhaber. Rutscht ein Kunde, möglichst in neuen Schuhen mit glatten Sohlen aus und verletzt sich, muss der Inhaber für alle Kosten aufkommen, welche entstehen. Dabei kann es sich nur um ein Schmerzensgeld handeln, aber auch um Behandlungskosten, wenn ein Arztbesuch notwendig wurde. Es muss aber nicht der nasse Fußboden sein, es reicht völlig aus, dass ein Kunde über einen Schuhkarton stolpert. Jeder Einzelhändler sollte sich gegen das Risiko, bei einem Personenschaden für die Kosten aufkommen zu müssen, absichern…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen: