Betriebshaftpflichtversicherung Gebäudereinigung: Wenn Sauberkeit Gefahren birgt

Wer Tag für Tag seinen Dienst am Arbeitsplatz tut, freut sich über saubere Räumlichkeiten und über gepflegte Sanitäranlagen.

Das gilt für Angestellte im Büro ebenso wie für Arbeitnehmer in der Produktionshalle, denn sie alle treffen sich in der Mittagspause im gemütlichen Aufenthaltsraum, sie sehen sich beim Kaffee holen in der kleinen Küche, und von Zeit zu Zeit steht auch der Besuch in den sanitären Anlagen an. Damit Büro- und Betriebsräume rund um die Uhr in einem ansehnlichen und repräsentablen Zustand bleiben, beauftragen viele Unternehmen eine Gebäudereinigung…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen:

Betriebshaftpflichtversicherung Veranstaltungstechniker – Warum Sie auf diese Versicherung nicht verzichten sollten

Betriebshaftpflichtversicherung VeranstaltungstechnikerDie Betriebshaftpflicht gehört mit zu der Sparte der Sachversicherungen und ist ein weiteres Produkt der allgemeinen Haftpflicht.

Doch während die private Haftpflichtversicherung die Schäden einer 3. Person im privaten Haushalt abdeckt, schützt die Betriebshaftpflicht, wie der Name schon sagt, den eigenen Betrieb. Gerade für Leute, die sich selbstständig machen wollen und sich somit ihre eigene Existenz schaffen, lohnt es sich hier eine Betriebshaftpflichtversicherung abzuschließen. Damit es später kein böses Erwachen gibt…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen:

Betriebshaftpflicht Sattlerei – gut gepolstert auch im Schadensfall

Betriebshaftpflicht SatteleiDie Betriebshaftpflicht für eine Sattlerei orientiert sich natürlich daran, in welchem Bereich gearbeitet wird. Eine Sattlerei, die nur auf Möbel spezialisiert ist, muss andere Risiken deklarieren, als eine Firma, die für Kunden aus dem Pferdesport arbeitet oder als Kfz-Sattlerei tätig ist. Natürlich gilt es, für alle drei Segmente Personenschäden abzusichern. Ein Kunde, der in den Geschäftsräumen oder der Werkstatt zu Schaden kommt, wird bei einer Verletzung entsprechenden Regress nehmen…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen:

Betriebshaftpflicht Labor – damit es keine Hexenküche wird

Betriebshaftpflicht LaborBei der Betriebshaftpflicht für ein Labor sind zahlreiche Sonderrisiken zu berücksichtigen. Kundenbesuch wird weniger der Fall sein. Wichtiger ist die Unterscheidung, welcher Art das Labor ist. Ein medizinisches Labor, eventuell mit biologischer Arbeit, weist höhere Risiken aus, als ein chemisches Labor. Personenschäden sind in beiden Fällen möglich. Die Arbeit mit Viren jedoch birgt das Risiko des sogenannten Biohazards. Der Versicherungsschutz muss darauf ausgedehnt werden, dass diese Viren in offen zugängliche Räume gelangen können und hier auch betriebsfremde Personen infizieren…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen:

Betriebshaftpflicht GaLa Bau

Betriebshaftpflichtversicherung GaLa BauDie Betriebshaftpflichtversicherung für eine Landschaftsgärtnerei umfasst mehr, als nur Tätigkeiten auf fremden Grundstücken. Mögliche Personenschäden lassen sich nie ganz ausschließen, wahrscheinlicher ist es beim GaLa Bau, dass es zu Sachschäden kommt. Das größte Risiko dürfte bei Arbeiten im Garten von den kleinen Baggern ausgehen, welche häufig zum Einsatz kommen. Ein wenig zu tief gegraben und eine Leitung ist in Mitleidenschaft gezogen…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen:

Betriebshaftpflichtversicherung für eine KFZ Werkstatt – Das sollten Sie beachten

Zu den wichtigsten Schäden gehören Sach- und Personenschäden, sie müssen im Versicherungsschutz unbedingt berücksichtigt sein. Wurde nämlich bei der Instandsetzung etwas vergessen, wurde eine Schraube nicht angezogen oder liegt eine kleine Unachtsamkeit der Mitarbeiter während der Arbeit am Fahrzeug vor, kann daraus ein schwerer Unfall resultieren…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen:

Betriebshaftpflichtversicherung Skischule – damit es nicht steil bergab geht

Betriebshaftpflichtversicherung SkischuleDie Risiken für die Betriebshaftpflichtversicherung für eine Skischule sind klar umrissen. Der Skilehrer hat seine Gruppe so zu führen, dass lediglich die „normalen“ Gefahren, die von diesem Sport ausgehen, bestehen. Es lässt sich aber gerade bei schlechter Sicht nicht immer verhindern, dass ein Gruppenmitglied oder die ganze Gruppe von der Piste abkommt.

Stürzt ein Gruppenmitglied im Tiefschnee und verletzt sich, ist eine mögliche Schadensersatzforderung Sache der Betriebshaftpflicht für die Skischule. Stellt der Skilehrer die Bindung eines Schülers…

mehr lesen
  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen: