Die Betriebshaftpflicht für den Trockenbau – Das sollten Sie beachten

Betriebshaftpflichtversicherung TrockenbauFür ein jedes Unternehmen sind eine Reihe von Versicherungen zum finanziellen Schutz zu empfehlen. Eine solche Versicherung ist zum Beispiel die Betriebshaftpflichtversicherung, die ein jeder Betrieb haben sollte. Schnell kann einem Betrieb gerade im Handwerk oder im Handel ein Fehler passieren, aus denen Sach- oder Personenschäden resultieren können. Ist man dann als Betrieb nicht versichert, muss man für den Schaden selbst aufkommen, was je nach Schadenshöhe schnell die finanzielle Existenz gefährden kann. Um dies zu verhindern, gibt es die Betriebshaftpflichtversicherungen, kommt es zu einem Schadensfall reguliert diese im Rahmen der vereinbarten Deckungshöhe, den Schaden.

Betriebshaftpflicht am Beispiel Trockenbauunternehmen

Ein Trockenbauunternehmen verkleidet mittels Trockenbauelementen bestehende Bauteile wie Wände und Decken oder stellt diese mittels Trockenbauelementen her. Zum Aufgabengebiet eines Trockenbauunternehmen können aber auch so sensible Arbeiten wie der Schall-, Wärme- oder der Brandschutz gehören. Gerade im letzteren der genannten Aufgabengebiete im Brandschutz, liegt für ein Trockenbauunternehmen ein hohes Risiko. Schnell ist mal falsch eine notwendige Brandschutztür in eine Trockenbauwand eingebaut worden oder die notwendige Brandschutzdecke aus Trockenbauelementen wurde falsch montiert. Aus solchen Fahrlässigkeiten können schnell finanzielle Ansprüche von Dritten gegenüber einem Trockenbauunternehmen entstehen, eine Betriebshaftpflicht Trockenbau soll davor schützen.

 

Was ist versichert?

Oftmals stellt sich die Frage, was ist im Detail über eine Betriebshaftpflichtversicherung abgedeckt? Die Antwort lautet hierauf, alle Schäden die Dritten (Personen) durch eigenes Handeln oder Handeln durch Mitarbeiter entsteht. Nicht versichert über die Betriebshaftpflichtversicherung sind natürlich Schäden, die mutwillig verursacht wurden. Bezüglich der Höhe vom Versicherungsschutz so gibt es hier eine Vielzahl von Angeboten, aus denen ein Unternehmen auswählen kann. Wichtig bei der Auswahl einer Betriebshaftpflichtversicherung ist auf jedenfall die ausreichende Deckung. Wie bereits geschrieben, kann zu den Tätigkeitsgebieten eines Trockenbauunternehmen auch so sensible Aufgaben wie der Brandschutz gehören. Am obigen Beispiel mit der falsch eingebauten Brandschutztür wurde bereits ein mögliches Risiko beschrieben.

Kommt es bei einem Brand durch solche fehlerhaften Arbeiten zu Personen- und Sachschäden, ist ein hoher Versicherungsschutz notwendig. Daher sollte ein jedes Trockenbauunternehmen anhand seiner Leistungsangebote selbst ermitteln bzw. abschätzen können, wie hoch das Risiko ist. Je nach Risiko ist dann der entsprechende Versicherungsschutz mit einer ausreichenden Deckungshöhe auszuwählen. Den nichts ist schlimmer wie eine zu niedrige und somit falsche Deckungshöhe, den kommt es zu einem Schaden wird nur die maximale Deckungshöhe reguliert, der Rest trägt das Unternehmen. Je höher und umfangreicher der Versicherungsschutz mit der Betriebshaftpflichtversicherung ist, so höher sind natürlich auch die Kosten. Diese Kosten kann man aber mittels Möglichkeiten wie einem Vergleich begrenzen.

 

Vergleich der Versicherungsangebote- ein MUSS!

Bevor man jetzt als Trockenbaufirma eine Betriebshaftpflicht Trockenbau abschließt, sollte man einen Vergleich zu den Versicherungsangeboten durchführen. Denn das Angebot an Betriebshaftpflichtversicherungen ist vielfältig, dementsprechend gibt es teilweise auch große Unterschiede, was die Leistungen oder die Kosten für die Versicherung betreffen. Fast jährlich kommt es da zu Veränderungen in den Tarifen und bei den Leistungen, von denen Unternehmen finanziell profitieren können, so auch im Jahr 2013. Am einfachsten ist ein Vergleich mittels Internet möglich, hierzu kann man entsprechende Vergleichsportale kostenfrei nutzen. Wobei hierbei zu beachten ist, solche Vergleichsportale liefern nur den ersten groben Überblick über Leistungsumfang und Kosten. Sollten spezifischen Leistungen angeboten werden, besondere Risiken bestehen so kann es unter Umständen möglich sein, dass sich das Angebot der Versicherung entsprechend ändert. Ferner sollte man immer auch auf das Kleingedruckte achten, insbesondere was die Kündigungsfristen sowie eventuelle Selbstbeteiligungen und Ausschlüsse vom Versicherungsschutz betreffen.

Auch im Nachgang stets Vergleiche durchführen

Ein Vergleich zur Betriebshaftpflicht Trockenbau kann sich finanziell aber nicht nur beim Abschluss einer Versicherung lohnen, sondern auch für bestehende Versicherungen. Daher ist es einem jeden Unternehmen zu empfehlen, in regelmäßigen Abständen entsprechende Vergleiche zu seiner Betriebshaftpflicht Trockenbau und anderen Versicherungen vom Unternehmen durchzuführen. Natürlich sind die Kündigungsfristen oder Bedingungen für Tarifwechsel zu beachten.

Die besten Ratgeber sind unabhängig

Wer eine Betriebshaftpflicht oder irgendeine andere Versicherung sucht, soll sich immer einen unabhängigen Versicherungsmakler suchen, wenn ein Vergleich ansteht. Nur so findet man heraus, wo und wie man am besten versichert ist. Der Makler geht auch auf Details ein und berücksichtigt, ob Vermögensschäden zu versichern sind, ob die Betriebshaftpflicht für Angestellte erforderlich ist oder ob weitere Informationen zum Versicherungsschutz zu beachten sind. Wir sind ein unabhängiger Versicherungsmakler, haben langjährige Erfahrung im Bereich Betriebshaftpflicht und erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Sie erreichen über folgenden Link auch unseren online Rechner aber wir empfehlen immer ein individuelles Angebot, denn wir möchten das Sie im Schadenfall richtig versichert sind! Als Versicherungsmakler decken wir nicht nur den Bereich der Betriebshaftpflichtversicherung ab, sondern können durch unser Netzwerk alle Bereiche des Versicherungsmarktes für Sie abdecken.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und sind jederzeit gerne für Sie da.

Sie suchen eine Betriebshaftpflichtversicherung? Hier geht´s zum Kontakt.

 

Bildquelle: Claudia Zantopp  / pixelio.de

  • Betriebshaftpflicht hier vergleichen: