Das Produkthaftungsrisiko

Produkthaftungsrisiko

Eine Produkthaftung kann auch als eine Produzentenhaftung bzw. als eine Haftung des Warenherstellers bezeichnet werden.  Darunter versteht man allgemein die Haftung des Herstellers von Waren für Folgeschäden, die daraus resultieren, dass der Verbraucher/sonstige Person infolge einer Fehlerhaftigkeit des Produkts einen Personen-, Sach- oder Vermögensschaden erleidet. Zum „Einstimmen“ dieses Themenbereichs einige Schadenbeispiele:

-Kfz-Fahrer verunglückt mit seinem Pkw, weil ein Reifenplatzt, der laut Gutachten falsch konstruiert wurde.
-Eine Hausfrau wird beim Öffnen des Kühlschranks durch einen Stromschlag erheblich verletzt, weil infolge fehlerhafter Isolierung das Gehäuse unter Strom stand.
-Eine Kosmetikfirma bringt ein Blondierungsmittel auf den markt, dass Haarausfall und Hautkrankheiten verursacht…
mehr lesen